Paartherapie

Eine Paartherapie kann Ihnen dabei helfen, Offenheit, Lebendigkeit und Freude in Ihre Begegnung zurückkehren zu lassen.
Ich unterstütze Sie dabei, automatisiertes Verhalten und Teufelskreise zu erkennen und biete Ihnen Handwerkszeug für eine bessere Kommunikation. In einer respektvollen, achtsamen Atmosphäre, können Verletzungen angeschaut und Verständnis entwickelt werden. In beidseitiger Offenheit entsteht neue Zuversicht und Vertrauen.

Wenn Sie in einem oder mehreren Bereichen Ihrer Partnerschaft etwas verändern möchten,
dann warten Sie nicht! Vereinbaren Sie einen Termin.

Falls Sie sich noch unsicher sind, ob eine Paartherapie Ihnen weiterhelfen kann, dann lesen Sie den folgenden Text. Vielleicht fühlen Sie sich erkannt oder inspiriert.
Sie können mich aber auch gerne telefonisch kontaktieren, um dieser Frage in Ihrem ganz persönlichen Fall nachzugehen.

Kann eine Paartherapie Ihnen helfen?

  • Was verbindet Sie und Ihren Partner/ Ihre Partnerin?
  • Weshalb sind ausgerechnet Sie ein Paar? Was hält Sie zusammen?
  • Und zu welcher Entwicklung fordert das Leben Sie gerade heraus?
  • Welche Erwartungen haben Sie an Ihre Partnerschaft?
  • Und was ist eigentlich der Sinn Ihrer Beziehung?

„Heute“, da wir uns nicht mehr nur aus materiellen oder praktischen Erwägungen zusammenfinden, haben wir unterschiedlichste Erwartungen an eine Paarbeziehung. Sie soll gleichberechtigt, partnerschaftlich, liebevoll, freundschaftlich und erotisch zugleich sein. Das dies nicht immer alles – und schon gar nicht gleichzeitig – zu realisieren ist, können Sie bei genauerer Betrachtung ahnen.

In der Therapie können Sie Ihre Erwartungen aufdecken, automatisiertem Verhalten auf die Spur kommen und unbewusste Glaubenssätze erkennen. Ich gehe auf Ihr individuelles Erleben ein und biete Ihnen die Möglichkeit, mit Hilfe verschiedener Übungen (z.B. systemischen Aufstellungen oder Kontaktübungen aus der Gestalttherapie ), Ihr Handeln und Ihre Wahrnehmungen bewusster zu erleben.
Außerdem können Sie alternative Verhaltens – und Sichtweisen erforschen und ausprobieren.
Vielleicht möchten Sie ein gemeinsames Ziel erarbeiten oder ein Gleichgewicht wieder herstellen.
Oft können schon ein paar neue Erkenntnisse und Erfahrungen neue Perspektiven eröffnen oder der Beziehung neuen Schwung geben und dazu führen, dass Sie sich wieder lebendiger fühlen und sich authentischer begegnen.
In der Paartherapie wird es möglich sich wieder zuzuhören, ohne dass die gewohnten Muster sofort anspringen. Die Partner können üben, sich wieder zu sehen, ohne Vorwurf oder Rechtfertigung.
Manchmal kann es heilsam sein, sich von Urteilen über Schuld und Unschuld und über das richtige und das falsche Verhalten zu distanzieren oder diese ganz fallen zu lassen.
Vielleicht stellen Sie fest, wie angenehm und entspannend es sein kann, niemand anderen darstellen zu müssen, als sich selbst.